Bilder-Stichwort: Verden Große Straße


 Ort in Google Maps anzeigen



Hinweise zu den Ansichtskarten

  • Die angegebene Jahreszahl bezieht sich auf den Poststempel der Rückseite.
  • Klicken Sie auf eine Ansichtskarte, um diese zu vergrößern. Links und rechts von der vergrößerten Ansichtskarte erscheinen Pfeile, wenn Sie mit der Maus oder dem Finger darüberfahren. Mit einem Klick auf den Pfeil wechseln Sie zum nächsten oder vorherigen Bild. Sie können auch die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nutzen (⇐ | ⇒ ).
  • Besitzen Sie weitere Ansichtskarten aus diesem Ort, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese zum Einscannen kurzfristig zur Verfügung stellen.
  • Gerne können Sie unten einen Kommentar zu diesen Ansichtskarten schreiben.


 Ort in Google Maps anzeigen



Hinweise zu den Ansichtskarten

  • Die angegebene Jahreszahl bezieht sich auf den Poststempel der Rückseite.
  • Klicken Sie auf eine Ansichtskarte, um diese zu vergrößern. Links und rechts von der vergrößerten Ansichtskarte erscheinen Pfeile, wenn Sie mit der Maus oder dem Finger darüberfahren. Mit einem Klick auf den Pfeil wechseln Sie zum nächsten oder vorherigen Bild. Sie können auch die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nutzen (⇐ | ⇒ ).
  • Besitzen Sie weitere Ansichtskarten aus diesem Ort, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese zum Einscannen kurzfristig zur Verfügung stellen.
  • Gerne können Sie unten einen Kommentar zu diesen Ansichtskarten schreiben.


 Ort in Google Maps anzeigen



Hinweise zu den Ansichtskarten

  • Die angegebene Jahreszahl bezieht sich auf den Poststempel der Rückseite.
  • Klicken Sie auf eine Ansichtskarte, um diese zu vergrößern. Links und rechts von der vergrößerten Ansichtskarte erscheinen Pfeile, wenn Sie mit der Maus oder dem Finger darüberfahren. Mit einem Klick auf den Pfeil wechseln Sie zum nächsten oder vorherigen Bild. Sie können auch die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nutzen (⇐ | ⇒ ).
  • Besitzen Sie weitere Ansichtskarten aus diesem Ort, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese zum Einscannen kurzfristig zur Verfügung stellen.
  • Gerne können Sie unten einen Kommentar zu diesen Ansichtskarten schreiben.


 Ort in Google Maps anzeigen



Hinweise zu den Ansichtskarten

  • Die angegebene Jahreszahl bezieht sich auf den Poststempel der Rückseite.
  • Klicken Sie auf eine Ansichtskarte, um diese zu vergrößern. Links und rechts von der vergrößerten Ansichtskarte erscheinen Pfeile, wenn Sie mit der Maus oder dem Finger darüberfahren. Mit einem Klick auf den Pfeil wechseln Sie zum nächsten oder vorherigen Bild. Sie können auch die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nutzen (⇐ | ⇒ ).
  • Besitzen Sie weitere Ansichtskarten aus diesem Ort, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese zum Einscannen kurzfristig zur Verfügung stellen.
  • Gerne können Sie unten einen Kommentar zu diesen Ansichtskarten schreiben.


 Ort in Google Maps anzeigen



Hinweise zu den Ansichtskarten

  • Die angegebene Jahreszahl bezieht sich auf den Poststempel der Rückseite.
  • Klicken Sie auf eine Ansichtskarte, um diese zu vergrößern. Links und rechts von der vergrößerten Ansichtskarte erscheinen Pfeile, wenn Sie mit der Maus oder dem Finger darüberfahren. Mit einem Klick auf den Pfeil wechseln Sie zum nächsten oder vorherigen Bild. Sie können auch die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nutzen (⇐ | ⇒ ).
  • Besitzen Sie weitere Ansichtskarten aus diesem Ort, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese zum Einscannen kurzfristig zur Verfügung stellen.
  • Gerne können Sie unten einen Kommentar zu diesen Ansichtskarten schreiben.


Presseartikel über meine Webseiten über Ansichtskarten.


Zeitzeugen aus Pappe

Volker Wolters sammelt alte Ansichtskarten und archiviert sie im Internet
Kreiszeitung vom 15. Januar 2021


Neue Homepage www.ansichtskarten-hoya.de

Das blaue Blatt Nr. 2 – April/Mai 2020


Die Grafschaft wie sie früher war

Volker Wolters digitalisiert alte Ansichtskarten und veröffentlicht sie auf einer Homepage
Verdener Aller Zeitung vom 16. März 2020


Kurzbotschaften aus Kirchlinteln

Ansichtskartensammler stellen ihre Schätze online
Verdener Aller Zeitung vom 12. November 2019


Klick in Verdens Vergangenheit

Heute schreibt man Kurznachrichten per WhatsApp, früher waren es Ansichtskarten. Kleine Schmuckstücke, die zugleich ein Stück Geschichte abbilden. Volker Wolters aus Blender sammelt die Ansichten und kann auf einen schier unerschöpflichen Fundus zurückgreifen, nachzublättern auf seiner Homepage.
Verdener Aller Zeitung vom 13. Mai 2019



Ein Stück Verdener Geschichte

Geländer der alten Südbrücke in Verden taucht in Weitzmühlen wieder auf
Verdener Aller Zeitung vom 22. November 2018


Neue Webseite

www.Ansichtskarten-Thedinghausen.de
Zeitschrift Allerdings – Ausgabe Oktober 2010


Historische Ansichtskarten im Internet

Volker Wolters aus Blender präsentiert rd. 120 Motive aus der Samtgemeinde im Internet und ist an weiteren Fundstücken stets interessiert.
Verdener Nachrichten vom 29. September 2010


Neue Homepage für alte Ansichtskarten geschaffen

Volker Wolters veröffentlicht im Netz alte und neue Abbildungen aus der Samtgemeinde Thedinghausen.
Verdener Aller-Zeitung vom 24. September 2010



 Ort in Google Maps anzeigen

Hinweise zu den Ansichtskarten

  • Die angegebene Jahreszahl bezieht sich auf den Poststempel der Rückseite.
  • Klicken Sie auf eine Ansichtskarte, um diese zu vergrößern. Links und rechts von der vergrößerten Ansichtskarte erscheinen Pfeile, wenn Sie mit der Maus oder dem Finger darüberfahren. Mit einem Klick auf den Pfeil wechseln Sie zum nächsten oder vorherigen Bild. Sie können auch die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nutzen (⇐ | ⇒ ).
  • Besitzen Sie weitere Ansichtskarten aus diesem Ort, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese zum Einscannen kurzfristig zur Verfügung stellen.
  • Gerne können Sie unten einen Kommentar zu diesen Ansichtskarten schreiben.


Kirchlinteln ist die flächenmäßig größte Gemeinde im Landkreis Verden und liegt im Dreieck der Großstädte Bremen, Hannover und Hamburg. Die 17 Ortschaften der Gemeinde liegen in der Lintelner Geest und dem südlich angrenzenden, Kleinbahnbezirk genannten Bereich bis zur Aller. Im Rahmen einer Verwaltungsreform wurden am 1. Juli 1972 die Gemeinden Armsen, Bendingbostel, Brunsbrock, Heins, Hohenaverbergen, Holtum (Geest), Kirchlinteln, Kreepen, Kükenmoor, Luttum, Neddenaverbergen, Otersen, Schafwinkel, Sehlingen, Stemmen, Weitzmühlen und Wittlohe zur Einheitsgemeinde Kirchlinteln zusammengelegt. Namensgebend war die größte Ortschaft Kirchlinteln. Quelle: www.wikipedia.de


Armsen
33 Ansichtskarten
Bendingbostel
11 Ansichtskarten
Brunsbrock
6 Ansichtskarten
Gohbeck
5 Ansichtskarten
Groß Heins
3 Ansichtskarten
Groß Sehlingen
2 Ansichtskarten
Heidkrug
40 Ansichtskarten
Hohenaver-
bergen

43 Ansichtskarten
Holtum (Geest)
18 Ansichtskarten
Kirchlinteln
118 Ansichtskarten
Klein-Heins
3 Ansichtskarten
Kohlenförde
6 Ansichtskarten
Kreepen
10 Ansichtskarten
Kükenmoor
2 Ansichtskarten
Lehringen
4 Ansichtskarten
Luttum
18 Ansichtskarten
Neddenaverbergen
36 Ansichtskarten
Odeweg
14 Ansichtskarten
Otersen
33 Ansichtskarten
Ramelsen
9 Ansichtskarten
Schafwinkel
6 Ansichtskarten
Schmomühlen
1 Ansichtskarte
Specken
1 Ansichtskarte
Steinberg
1 Ansichtskarte
Stemmen
7 Ansichtskarten
Unbekannte
Ansichtskarten
3 Ansichtskarten
Verdenermoor
2 Ansichtskarten
Waterloo
3 Ansichtskarten
Wedehof
8 Ansichtskarten
Weitzmühlen
2 Ansichtskarten
Wittlohe
8 Ansichtskarten


 Ort in Google Maps anzeigen

Hinweise zu den Ansichtskarten

  • Die angegebene Jahreszahl bezieht sich auf den Poststempel der Rückseite.
  • Klicken Sie auf eine Ansichtskarte, um diese zu vergrößern. Links und rechts von der vergrößerten Ansichtskarte erscheinen Pfeile, wenn Sie mit der Maus oder dem Finger darüberfahren. Mit einem Klick auf den Pfeil wechseln Sie zum nächsten oder vorherigen Bild. Sie können auch die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nutzen (⇐ | ⇒ ).
  • Besitzen Sie weitere Ansichtskarten aus diesem Ort, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese zum Einscannen kurzfristig zur Verfügung stellen.
  • Gerne können Sie unten einen Kommentar zu diesen Ansichtskarten schreiben.