Lindenhof


 Ort unbekannt


Etwa um die Mitte des vorigen Jahrhunderts machte der Schneider Steinbeck in Borstel eine Gastwirtschaft auf. In seinem Lokal wurden die Feste des Dorfes wie Erntebier Fastnachtsbier (Faslambeer) gefeiert. Auch die Soldaten des Verdener Artillerie-Regiments Nr. 26 kamen zum Mitfeiern, und die Dorfchronik weiß von mancher Prügelei zu berichten. Als 1924 der Schützenhof in der Nachbarschaft seinen Saal eröffnete, zogen sich die Feste dorthin. Die Familie Lassow führte die Steinbeck’sche Gastwirtschaft noch bis zum Zweiten Weltkrieg fort. Heute ist das Haus abgerissen.
Quelle: Wolfgang und Ilse Schöttler – Verden in alten Ansichten



Hinweise zu den Ansichtskarten

  • Die angegebene Jahreszahl bezieht sich auf den Poststempel der Rückseite.
  • Klicken Sie auf eine Ansichtskarte, um diese zu vergrößern. Links und rechts von der vergrößerten Ansichtskarte erscheinen Pfeile, wenn Sie mit der Maus oder dem Finger darüberfahren. Mit einem Klick auf den Pfeil wechseln Sie zum nächsten oder vorherigen Bild. Sie können auch die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nutzen (⇐ | ⇒ ).
  • Besitzen Sie weitere Ansichtskarten aus diesem Ort, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese zum Einscannen kurzfristig zur Verfügung stellen.
  • Gerne können Sie unten einen Kommentar zu diesen Ansichtskarten schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.