Bürgerpark


 Ort in Google Maps anzeigen


Der Achimer Bürgerpark – an der Grenze zu Uesen – wurde 1889 angelegt. Das Gebiet bestand aus vorher aus Dünenbergen und war eine Wildnis. Der Verschönerungsverein Achim stellte Ruhebänke und Schutzhütten auf. Die höchte Erhebung im Bürgerpark war der Kosakenberg mit einer Höhe von rd. 40 Metern. Nach den beiden Weltkriegen wurden die Bäume abgeholzt und die Sandberge für den Wohnungsbau abgetragen. Später wurde der Parkfriedhof angelegt und das Gebiet parzelliert.
Quelle: www.wikipedia.de
Quelle: Verdener-Aller-Zeitung vom 13. Juli 2016



Hinweise zu den Ansichtskarten

  • Die angegebene Jahreszahl bezieht sich auf den Poststempel der Rückseite.
  • Klicken Sie auf eine Ansichtskarte, um diese zu vergrößern. Links und rechts von der vergrößerten Ansichtskarte erscheinen Pfeile, wenn Sie mit der Maus oder dem Finger darüberfahren. Mit einem Klick auf den Pfeil wechseln Sie zum nächsten oder vorherigen Bild. Sie können auch die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nutzen (⇐ | ⇒ ).
  • Besitzen Sie weitere Ansichtskarten aus diesem Ort, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese zum Einscannen kurzfristig zur Verfügung stellen.
  • Gerne können Sie unten einen Kommentar zu diesen Ansichtskarten schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.