Hotel Stadt Bremen


 Ort in Google Maps anzeigen


Das Gasthaus wurde 1785 eröffnet und hatte in den 1960er und in den 1970er Jahren seine Blütezeit. Zuvor jedoch, am 28. Juni 1911, wurde das Fachwerkgebäude ein Raub der Flammen. Gleich nach dem verheerenden Feuer begann der Wiederaufbau der Traditionsherberge, die Hermann Brockmann schnell zum führenden Haus in Achim und Umgebung ausgestalten konnte, so die Überlieferungen. Geschmackvolle Innen- und Außenrenovierungen machten nach der Währungsreform das Hotel zu dem, was es schon vor dem Kriege war: zum ersten Haus am Platze. Nachdem Helmut Brockmann, letzter Besitzer der Traditionsherberge, 1997 den Betrieb eingestellt hatte, bezog ein Apotheker das Gebäude.
Quelle: www.weser-kurier.de



Hinweise zu den Ansichtskarten

  • Die angegebene Jahreszahl bezieht sich auf den Poststempel der Rückseite.
  • Klicken Sie auf eine Ansichtskarte, um diese zu vergrößern. Links und rechts von der vergrößerten Ansichtskarte erscheinen Pfeile, wenn Sie mit der Maus oder dem Finger darüberfahren. Mit einem Klick auf den Pfeil wechseln Sie zum nächsten oder vorherigen Bild. Sie können auch die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nutzen (⇐ | ⇒ ).
  • Besitzen Sie weitere Ansichtskarten aus diesem Ort, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese zum Einscannen kurzfristig zur Verfügung stellen.
  • Gerne können Sie unten einen Kommentar zu diesen Ansichtskarten schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.